Wer Stress aktiv bewältigt, wird nicht so leicht davon überrollt. Aktive Stressbewältigung bedeutet, sich auf seine Ziele zu konzentrieren und Dinge, die einem nicht gut tun, bewusst zu beseitigen!

Entspannung_KB

Vor allem ist das richtige Gleichgewicht zwischen Belastung und Entlastung wichtig. Viele meinen, dass Stress sich von selbst abbaut; – doch fast jeder von uns ist heute einer hohen Stressbelastung ausgesetzt. Und die sollte man nur bewusst und aktiv, nicht mal nebenbei abbauen!

Stress aktiv abzubauen, kann man lernen, zum Beispiel durch autogenes Training oder kontrolliertes An- und Entspannen von Muskeln. Auch meditative Atemtechniken (z.B. Yoga) sind in richtigen Stress-Momenten eingesetzt, äußerst effektive Stresskiller. Störende Gedanken oder Einflüsse können so äußerst effektiv ausgeblendet und kleine Ruheinseln geschaffen werden.

Auch das Zusammensein mit Familie und Freunden, Musik hören, Tanzen, Malen, Lesen, sich in der Natur aufhalten, sportliche Aktivitäten u.v.m. sind wirkungsvolle Methoden, um Stress abzubauen.

Eine gesunde Work-Life-Balance, „im inneren Fluss sein“ sowie Aufgehen in seiner Tätigkeit, ohne Über- oder Unterforderung helfen dabei, ausgeglichener und stressresistenter zu sein.